Wohnen und Tagesstruktur

Wohnen in der Arche

Menschen mit kognitiven und mehrfachen Behinderungen sind die Mitte und der Grund der Arche Gemeinschaft. Wir nennen sie Bewohner/innen, weil sie in der Arche wohnen und hier ihr bleibendes Zuhause haben. Angestellte Mitarbeiter/innen, Freiwillige und Ehrenamtliche nennen wir Begleiter/innen. Einige davon wohnen auch in der Arche. Die Begleiter/innen begleiten den Lebensweg der Bewohner/innen nach den Grundsätzen der Charta der Gemeinschaften der Arche, des Leitbildes der Arche Tirol und den Qualitätsstandards des Landes Tirol.

In die Arche aufgenommen werden erwachsene Menschen mit Behinderungen, in der Regel ab dem 18. Lebensjahr. Sofern sie es wünschen, können sie in der Arche auf Lebenszeit bleiben.

Im Arche-Haus St. Jodok wohnen sechs und im Arche-Haus Steinach vier Menschen mit Behinderungen.

 

Kurzzeitbetreuung

Im Arche-Haus in Steinach gibt es einen Platz für Kurzzeitbetreuung. Kurzzeitbetreuung kann maximal 28 Tage pro Jahr in Anspruch genommen werden. In besonderen Fällen werden auch mehr Tage genehmigt. Dieses Angebot ermöglicht es Menschen mit Behinderungen für einige Tage in der Arche zu wohnen. Meist kommen sie einmal im Monat ein Wochenende zu uns, für manche ist es eine Überbrückung, wenn Angehörige vorübergehend nicht für sie sorgen können. Aber es gibt auch welche, die bevorzugen es, nicht mit ihren Eltern den Urlaub zu verbringen, sondern kommen lieber in die Arche.

 

Tagesstruktur der Arche

In der Tagesstruktur im Arche-Haus in Steinach haben zehn Menschen mit Behinderungen Beschäftigung und werden entsprechend ihrer Fähigkeiten und Interessen gefördert. Lesen Sie näheres dazu unter Alltag – Werkstatt und Basale Gruppe. Acht Bewohnerinnen und Bewohner der Arche kommen auch in die Tagesstruktur. Zwei Personen, die die Tagesstruktur besuchen, wohnen bei ihren Eltern.

Derzeit sind in der Arche alle Plätze für Menschen mit Behinderungen belegt. Wenn aber jemand Interesse hat, in der Arche zu wohnen, in die Kurzzeitbetreuung oder in die Tagesstruktur zu kommen, geben wir gerne Einblick und nehmen Sie in unsere Liste von Interessenten/innen auf.

 

   

Es geht darum, einladende Gemeinschaften zu schaffen, in denen jeder und jede wachsen, sich entfalten, Selbstvertrauen finden und den tiefen Sinn des Lebens entdecken kann.

 Jean Vanier

logo grau

 

 

Wir schätzen den einzigartigen Wert eines jeden Menschen und sind uns dessen bewusst, dass wir füreinander unverzichtbar sind.

Identitätserklärung der Arche

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen