Mitarbeiten in der Arche Tirol

„Die Arche Tirol ist eine Gemeinschaft von Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung und denen, die sie begleiten. Begleitet werden die Bewohner/innen von angestellten Mitarbeiter/innen und Freiwilligen, aber auch von Ehrenamtlichen und Freund/innen der Arche Tirol. Für die Begleiter/innen gibt es die Möglichkeit sowohl in den Archehäusern als auch außerhalb zu wohnen. Um das Leben als Gemeinschaft zu ermöglichen, schenken die Begleiter/innen Zeit für die Teilnahme an Gebetszeiten, gemeinsamen Mahlzeiten, Festen, Freizeitaktivitäten. Unterstützt werden die Begleiter/innen von ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen.“ (aus der Konstitution der Arche Tirol)

  • Wir verstehen uns in erster Linie als Gemeinschaft von Menschen mit und ohne Behinderungen. Das erfordert von den Begleitern und Begleiterinnen die Bereitschaft, sich auf Beziehungen auf „Augenhöhe“ einzulassen.
  • Offenheit ist ein ganz wichtiger Charakterzug für das Leben in der Arche. Unser Team besteht aus ganz unterschiedlichen Menschen. Sie unterscheiden sich nicht nur durch religiöse und kulturelle Prägungen. Ihre Vergangenheit, ihr Leben und ihr Charakter schaffen ein einzigartiges, sehr individuelles Team, das sich gegenseitig stärkt und ergänzt.
  • Das Leben in der Arche soll durch gute Strukturen und Regeln vereinfacht werden. Unser Leitfaden ist ein ökumenisch-christliches Leben, das sowohl im Alltag als auch zu besonderen Festen seinen Ausdruck findet.
  • Natürlich gibt es auch Spannungen und Konflikte, die uns herausfordern, die manchmal schmerzhaft sind, an denen wir aber auch wachsen. Wir versuchen durch Gespräche, Supervision und Teamsitzungen Konflikte sachlich und kompetent zu lösen, so dass zufriedenstellende Kompromisse erzielt werden.

Begleiter oder Begleiterin werden

Wenn Sie sich als Begleiter oder Begleiterin bewerben möchten, bitten wir Sie, den Bewerbungsbogen auszufüllen und uns zu schicken.

Wir bieten…

  • Eine Wohn- und Lebensgemeinschaft
  • Eine herausfordernde, abwechslungsreiche, erfüllende Begegnung und Arbeit mit Menschen mit geistigen Behinderungen
  • Supervision, Teamgespräche sowie die Möglichkeiten zur Aus- und Fortbildung
  • Entlohnung nach BAGS Kollektivvertrag

Freiwillige

Es gibt auch die Möglichkeit, ein freiwilliges Jahr in der Arche Tirol zu machen. Über verschiedene Organisationen finden Freiwillige zu uns. Die Freiwilligen wohnen in der Arche.

Europäischer Freiwilligendienst

Dieses Projekt wird von der Europäischen Kommission finanziert. Jugendliche aus ganz Europa(Spanien, Bosnien, Ukraine, Polen,…) leben für ein Jahr in der Arche mit, können hier viel lernen und unterstützen die Begleiter/innen in ihrer Arbeit. Genauere Informationen bekommt man über die Organisation „Infoeck“ unter folgender Adresse: www.mei-infoeck.at .

Freiwilliges Soziales Jahr

Seit vielen Jahren machen Jugendliche aus verschiedenen Bundesländern Österreichs in der Arche ein freiwilliges Soziales Jahr. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage www.fsj.at.

Initiative Christen für Europa

Diese Organisation bietet Jugendlichen aus Deutschland die Möglichkeit, ein freiwilliges Jahr in der Arche zu machen. Unter der Adresse www.freiwilligendienst.de wird alles genau erklärt.

Marie Louise Hornung

Zivildienst

Wer Interesse hat, kann auch den Zivildienst bei uns absolvieren.

Wir suchen Ehrenamtliche

Unterstützung beim Kochen des Mittagessens

In den Hausgemeinschaften von Gries und St. Jodok wird eine Köchin bzw. ein Koch für die Zubereitung des Mittagessens für ca. 12 Personen gesucht. Bist du über 18 Jahre, möchtest dich gerne auf neue Beziehungen mit Menschen mit Behinderungen einlassen und hast eventuell einmal pro Woche oder einmal im Monat Zeit, hier mitzuwirken?

Begleitung beim Wandern oder Spazieren

Einige unserer Bewohner/innen wünschen sich sehr eine Begleitung bei Ausflügen bzw. Wanderungen, die sie sehr genießen.

Praktikant/innen

Es gibt auch die Möglichkeit in der Arche ein Praktikum für einige Wochen zu machen. Wir bieten dafür Unterkunft und Verpflegung.

icon-text-blockquote

   

Es geht darum, einladende Gemeinschaften zu schaffen, in denen jeder und jede wachsen, sich entfalten, Selbstvertrauen finden und den tiefen Sinn des Lebens entdecken kann.

 Jean Vanier

 

logo grau

icon-text-blockquote

 

 

Wir glauben, dass jeder Mensch einen einzigartigen, unantastbaren Wert hat und die gleiche Würde und die gleichen Rechte wie alle anderen besitzt.

Leitbild der Arche

Zum Seitenanfang