GEMEINSCHAFT LEBEN

Die Arche Tirol ist eine Gemeinschaft von Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen (Bewohner/innen) und denen, die sie begleiten. Begleitet werden die Bewohner/innen von angestellten Mitarbeiter/innen und Freiwilligen, aber auch von Ehrenamtlichen und Freund/innen der Arche Tirol. Wir haben zwei Wohnhäuser in Steinach und St. Jodok am Brenner, eine Basale Gruppe und eine Werkstatt.

Seit 1992 sind wir vom Land Tirol als Einrichtung, die Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen aufnimmt, anerkannt. Finanziert wird die Arche Tirol durch Behindertentagesätze des Landes Tirol, mit denen wir den Alltag und die Löhne bestreiten. Zahlreiche Spender/innen helfen der Arche, anfallende Reparaturen und Investitionen tätigen zu können. Rechtlicher Träger der Arche Tirol ist der gemeinnützige Verein "Arche Tirol". Er besteht aus Vereinsmitgliedern und gewählten Vorstandsmitgliedern.

Der Ursprung der Arche liegt in Frankreich. 1964 nahm Jean Vanier drei Menschen mit einer geistigen Behinderung in Trosly - nördlich von Paris - ins erste Archehaus auf, um gemeinsam mit ihnen zu leben. Nach diesem Vorbild entstanden bald weitere Gemeinschaften in verschiedenen religiösen und kulturellen Umfeldern. Heute gibt es weltweit mehr als 130 Archegemeinschaften in über 30 Ländern auf allen Kontinenten der Erde.

In der römisch-katholischen Tradition entstanden, sind wir eine ökumenisch offene Gemeinschaft. Verbunden mit anderen Archen weltweit, orientieren wir uns an der Charta der Gemeinschaften der Arche. Wir versuchen im Geist der Gastfreundschaft, des Miteinander-Teilens und der Einfachheit zu leben.

icon-text-blockquote

   

Es geht darum, einladende Gemeinschaften zu schaffen, in denen jeder und jede wachsen, sich entfalten, Selbstvertrauen finden und den tiefen Sinn des Lebens entdecken kann.

 Jean Vanier

 

logo grau

icon-text-blockquote

 

 

Wir glauben, dass jeder Mensch einen einzigartigen, unantastbaren Wert hat und die gleiche Würde und die gleichen Rechte wie alle anderen besitzt.

Leitbild der Arche

Zum Seitenanfang